NEU! Der AirOne in der Vermietung

Obwohl wir mit dem Anhänger oft sehr gute Verbesserungen erzielen bleibt es nicht aus, ab und an doch auf einen Inhalator mit Maske zurück zu greifen. Gerade chronische Grunderkrankungen bedingen meist einer Dauermedikation, die mitunter eine ständige Belastung des gesamten Organismus bedeutet.

In manchen Situationen – z.B. bei einer Hufrehe-Gefahr – ist die Gabe bestimmter Medikamente aber oft einfach nicht möglich. Durch die Umstellung der oralen oder intravenösen Medikamentengabe auf die Inhalation kann der Körper entlastet werden und die Medikamente gelangen direkt zu ihrem Wirkungsort. Wichtig ist in diesem Fall, auf ein Gerät zurückzugreifen, dass in der Lage ist, die in der Tiermedizin nutzbaren flüssigen Inhalate in kleinste, lungengängige Partikel aufzuspalten. Der AirOne ist einer der meistverkauften Masken-Inhalatoren und tausendfach bewährt.

Bei uns haben Sie die möglich ein Gerät kostengünstig für die Dauer der Behandlung zu mieten.